top of page

KORN Recycling setzt auf innovative Technologie von WeSort.AI zur Brandprävention 

IMG_7686.HEIC
IMG_5035.HEIC

Albstadt, Deutschland – KORN Recycling, ein führendes mittelständisches Recyclingunternehmen mit Sitz in Albstadt, hat in eine bahnbrechende Technologie investiert, um die Sicherheit in ihrer Gewerbeabfallsortieranlage zu erhöhen und Brände zu verhindern. Die jüngste Investition in den Einbau des von WeSort.AI entwickelten "BatterySort"-Systems, markiert einen entscheidenden Schritt in der Verhinderung von durch Gefahrenstoffe wie Lithium-Ionen-Akkus ausgelösten Brände, einem wachsenden und gefährlichen Problem in der gesamten Recyclingbranche. 

korn_logo.gif

Die Zusammenarbeit mit WeSort.AI, einem Spezialisten für KI-gestützte Sicherheits- sowie Sortierlösungen für Abfallsortieranlagen, unterstreicht KORN Recyclings Engagement für fortschrittliche und nachhaltige Recyclingprozesse. Das innovative "BatterySort"-System nutzt fortschrittliche Röntgentransmissionstechnologie und einen speziell entwickelten Deep-Learning-Algorithmus, um Störstoffe wie Batterien und Akkus in Abfallschichten bis zu einer Tiefe von 50 cm präzise zu identifizieren. 

"Unsere Anlage hat in der Vergangenheit bereits mehrere Brände erlebt, meist ausgelöst durch falsch entsorgte Lithium-Ionen-Akkus. Mit 'BatterySort' von WeSort.AI können wir nun potenzielle Gefahrenquellen frühzeitig erkennen und aussortieren, bevor sie zu einem Brand führen", erklärt der Geschäftsführer von KORN Recycling, Alexander Korn. Das System gewährleistet nicht nur einen erhöhten Schutz vor Bränden, sondern ermöglicht auch die Rückgewinnung wertvoller Materialien wie Lithium, Edelmetalle und seltene Erden aus den Akkus und Elektrogeräten. 

IMG_3377_fade-sw_low.jpg
image_19_10_2023_11_37_41-2.png

Die aktuelle Erkennungsgenauigkeit des Systems liegt bei über 85 Prozent, mit dem Ziel, durch kontinuierliche Verbesserungen und Erweiterungen des Datensatzes eine Genauigkeit von bis zu 95 Prozent zu erreichen. "Unsere KI und Datensätze werden stetig weiterentwickelt. Dank des neuartigen selbstlernenden Deep-Learning-Algorithmus reduzieren wir den Annotationsaufwand erheblich und machen Deep Learning erstmals sinnvoll für diese Anwendung nutzbar", fügt Nathanael Laier, Geschäftsführer von WeSort.AI, hinzu. 

Die erkannten Akkus und andere Störstoffe werden durch starke Luftdruckdüsen aus der Abfallschicht geblasen und auf ein Förderband geleitet, das sie in feuerfeste Container transportiert. Dort werden sie zur weiteren Behandlung händisch nachsortiert, wodurch zusätzlich ein Beitrag zum Umweltschutz und Ressourcenschonung geleistet wird. 

Die Investition in das Projekt demonstriert KORN Recyclings Vorreiterrolle im Bereich des sicheren und umweltfreundlichen Recyclings. Gemeinsam mit WeSort.AI setzt das Unternehmen neue Maßstäbe in der Abfallwirtschaft und zeigt, wie durch den Einsatz modernster Technologie ein sicherer und effizienter Recyclingprozess ermöglicht wird. 

IMG_7691.HEIC
HG-Verlauf_sw-blau.png

Für mehr Informationen zum System, besuchen Sie unsere Produktwebsite.

image_07_03_2023_13_52_44_edited.jpg

KONTAKT

Wenn auch Sie Ihre Anlagensicherheit und Ihre Sortierreinheit in der Anlage verbessern wollen, dann kontaktieren Sie uns jetzt. 

Gruppe_1_edited.jpg
zuhause-0009ea4.png
phone-call-0009ea4.png
email-0009ea4.png

WeSort.AI GmbH

Leightonstraße 3

97074 Würzburg ​

+49 931 73047390

 

contact@wesort.ai

Kontaktformular

Vielen Dank für die Nachricht! Wir melden uns in Kürze.

bottom of page